Sportverein Wald
Der VereinAbteilungenSportanlagenWaldHallaGalerienAktuellesKontakt
 | Startseite | Impressum | Login
Sportverein Wald e.V.
Geschichte
Sport
Kultur
Zuständigkeit
Presse
Kontakt
Hausordnung
 

Hausordnung Wald Halla

Diese Hausordnung wurde geschaffen, um jedem die Freude bei der Nutzung des neuen Hauses zu erhalten. Das setzt eine gewisse Disziplin von jedem Nutzer voraus. Die Einhaltung der Hausordnung gewährleistet die Werterhaltung der Gemeinschaftsein richtung. Jeder Nutzer sollte es nicht als Zwang sehen, sondern mit Freude mithelfen, unser neues Haus möglichst lange als Vorzeigeobjekt für unsere Gemeinde zu erhalten.

1)  Behandlung
Alle Nutzer und Besucher sind aufgerufen, die Räumlichkeiten und Einrichtungen dieses Hauses pfleglich und sorgfältig zu behandeln. Das Haus soll ein beliebter Treffpunkt aller am Sport und an der Kultur interessierten Mitglieder, Bürger und Besucher sein. Bei Beschädigung der Einrichtung- en behält sich die Hallenverwaltung Regressansprüche vor. Bei Wiederholung kann auch ein Hausverbot ausgesprochen werden.

2) Verantwortung und Zuständigkeit
Alle Übungsleiter und Vereinsvorsteher tragen durch die Einhaltung dieser Hausordnung die Mitver-antwortung für einen funktionierenden Betrieb und den Ablauf aller Veranstaltungen. Die Hallen-verwaltung ist für das Gebäude und die Einrichtungen zuständig. Sie ist bevollmächtigt, die ordnungs-gemäße Nutzung im gesamten Haus zu kontrollieren. Den Anweisungen ist Folge zu leisten.

3) Nutzung
Der Betrieb richtet sich nach dem jeweiligen von der Hallenverwaltung aufgestellten Nutzungsplan. Der Übungsbetrieb ist nur mit den zuständigen Übungsleitern erlaubt. Sie tragen die Verantwortung für die jeweilige Übungseinheit. Die Sporthalle und die Kulturhalle im Sportbetrieb dürfen nur mit geeigneten Hallenschuhen mit abriebfesten Sohlen betreten werden, wobei die Hallenschuhe erst in der Umkleidekabine angelegt werden dürfen.
    
4) Verlassen der Einrichtungen
Vor dem verlassen der Einrichtungen sind die benutzten Räume durch den jeweils Verantwortlichen auf Sauberkeit  zu kontrollieren, die Duschräume und Umkleidekabinen sind zu reinigen, Lichter müssen beim verlassen abgeschaltet sein, die Räume sind „wenn keine weitere Nutzung erfolgt“ zu verschließen. Für die Abfallentsorgung sind die jeweiligen Nutzer zuständig, der Abfall ist nach der Entsorgungsverordnung des Landratsamtes bzw. der Gemeinde zu entsorgen.

5) Sicherheit und Allgemeines
Die Bau- und feuerpolizeilichen Bestimmungen sind zu beachten und einzuhalten. Defizite sind der Hallenverwaltung zu melden. Für Garderoben und Wertgegenstände kann keine Haftung übernommen werden.  In allen Räumen des Hauses gilt ein absolutes Rauchverbot. Der Verzehr von Speisen in der Sporthalle ist nicht erlaubt. Ballspiele jeglicher Art sind nur in der Sporthalle erlaubt. Der Gebrauch von Rollsportgeräten innerhalb des Hauses ist verboten. Fahrräder sind an dem dafür vorgesehenen Platz abzustellen, sie dürfen nicht an den Hausmauern abgestellt werden.

Wald im November 2003        Hallenverwaltung
Gemeinde und Sportverein WaldMarcus Vogler
 
SV Wald Aktuell
Foto Ehrung: Hintere Reihe v. l.: Michael Möst, Josef Dopfer, Norbert Purschke, Alfred Högg, Maria Werscher, Ingmar Beutel, Josef Guggemos Mittlere Reihe v. l.: Marcus Vogler, Herbert Epple, Gerhard Gottfried, Florian Börmann, Sigi Müller, Konrad Schmölz, Maria Ampßler Vordere Reihe v. l.: Walli Koch, Irmgard Ott, Armin Ott

Die Weichen für die nächsten Jahre stellte der SV Wald in seiner Jahreshauptversammlung.

Nach einer langen spielfreien Zeit freuten sich die Volleyball Damen des SV Wald,  auf ihren Heimspieltag gegen Kaufbeur...

Im Rahmen der vom Förderverein des SV Wald durchgeführten dreitägigen Walder Hallenfußballtage wurde am Samstagabend das 16. ...

Termine

Juli - 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
  © 2020 SV Wald   Sportverein Wald e. V. • Bruckanger 11 • D-87616 Wald • Tel: +49-(0)8302-922 81 64   by VISIONALL